26.03.2019

Genauer gesagt gehen damit die Saison-Einnahmen des Online-Basketballspiels Manager ProA/B an den Verein “Leverkusen hilft krebskranken Kindern e.V.” Die Spendenübergabe fand am 26.03.2019 zum Play-Off-Spiel der Bayer Giants Leverkusen gegen EWE Oldenburg Juniors statt.

Wir bedanken uns beim Sponsor und den Bayer Giants Leverkusen herzlich für ihre Unterstützung.

Ein separater Bericht zum Online-Spiel Manager ProA/B und den Menschen dahinter ist gerade in Arbeit. Wer so lange nicht warten kann, der darf auch sofort losspielen. Dazu einfach kostenlos anmelden unter www.proa-manager.de! 

Mit einer Spende von mindestens 5 € an Basketball Aid e.V. ist sogar ein Premium Account für eine Saison möglich, mit einigen zusätzlichen Features und der Gewissheit, damit etwas Gutes zu unterstützen.

Seit der Saison 2018/2019 kann nicht nur die Pro A, sondern auch die Pro B – mit den Bayer Giants und vielen anderen – ge-managed werden!

 
Im Foto von rechts: Stephan Ruers Vorstand/ Controlling; Tobias Scheidat Pro A/ B Manager, Eike Meyer Vorsitzende Leverkusen hilft krebskranken Kindern e.V., Lionel, Jörg Lorenz – Botschafter West – Basketball- Aid e.V.
 
Wir danken Michael Fleschenberg für das Foto.

28.01.2019

USF_5531

Am 16.12.2018 war es wieder soweit. Die EWE Baskets Oldenburg haben in Zusammenarbeit mit dem Basketball Aid e.V. ihre alljährliche Tombola durchgeführt. Auch dieses Mal war es erneut ein großartiger Erfolg für alle Beteiligten. Durch den Verkauf von 4.000 Losen konnten letztendlich 7.500 Euro für wohltätige Zwecke gespendet werden. Dies war möglich durch eine Vielzahl von Sponsoren und dem Engagement vieler ehrenamtlicher Helfer, den Fanclubs Thunderstorm und Flying Moins sowie den Cheerleadern der EWE Baskets. Für Basketball Aid vor Ort war u.a. Jens Kujawa (Foto oben).

Über jeweils 2.500 Euro freuen sich die Elterninitiative krebskranker Kinder, TrostReich – eine Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche und der Verein Baskets4Life. Die offizielle Übergabe der Schecks wurde am 13.01.2019 erneut durch Michael A. Martens im Namen des Basketball Aid e.V. vorgenommen (Foto unten).

USF_7339

Fotos: Uwe Schucht.


21.01.2019

Ja, sie haben es wieder gemacht! Drei Sponsoren haben wieder einmal mit unterschiedlichen Aktionen diese hohe Summe zusammenbekommen.

Basketball-Aid Scheckübergabe Förderverein Köln 18.01.2019

von links nach rechts Jan Witlatschil (BewegungsOffensiveKöln); Jaqueline Siebert (REWE Utsch); Monika Burger-Schmidt (stellvertr.Vorsitzende Förderverein); Hakim Mahdadi (REWE Utsch); Franziska Lorenz (BASKETBALL AID); Andy Abel ( BewegungsOffensiveKöln), Jörg Lorenz (BASKETBALL AID)

REWE Utsch aus Köln Porz hat zum dritten Mal in Folge durch seine Pfandbons-Spendenbox und durch mehrere Tages-Aktionen mit seinem Team eine erhebliche Summe spenden können.

Die Unterstützung der Aktionen durch das Mitarbeiter -Team Utsch war für den hohen Spendenanteil maßgebend, da sie selbstgebackene Waren den Kunden anbieten konnten und so noch mehr Zuspruch für ihre Aktion bekommen haben.

Die BewegungsOffensive Köln ist nicht nur unter uns Sportlern in Köln bekannt für ihre Sportler Partys. Jan und Andy unterstützen seit Jahren Basketball-Aid und krebskranke Kinder in Köln und das ist in Worten nicht zu beschreiben was sie alles tun, weil die Jungs einfach so tolle Menschen sind, ihr müsst sie bei der nächsten Party einfach einmal persönlich kennenlernen, dann wisst Ihr, was ich meine! Danke dafür!

Und es darf der Dritte im Bund nicht fehlen. Intercoiffure Albert Besgen aus Köln Porz. Der Name hat Qualität und bekannte Namen lassen sich dort sehr gerne die Haare schneiden.

Albert und sein Team sind den Menschen in der Region sehr nah. Nicht umsonst spendet er zum dritten Mal eine Summe für den Förderverein. Die Kunden wissen, dass er statt Weihnachtspresente für die Kunden, Geld für einen guten Zweck spendet.

Wir danken allen Sponsoren für ihren Einsatz, ihre jahrelange Unterstützung und das Vertrauen, das sie uns geben.

Wir werden 2019 weiter an den Aktionen arbeiten, um krebskranke Kinder auch dieses Jahr wieder so in Köln/Leverkusen/Umgebung unterstützen zu können.

Ein herzlichen Dank an alle, die geholfen haben, dieses Ziel zu erreichen.


Kinder, vergesst nicht: Der wahre Sinn des Lebens liegt im Miteinander.
Regine Hildebrandt

Wir danken allen Mitgliedern, Freunden und Förderern für ihre Unterstützung und wünschen frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr!

 

Weihnachten 2018-2


Nää wat schön… Wir freuen uns ♥
Wir lieben Karneval, wir lieben Hiphop… und dieses Mal eröffnen wir die Session mit euch, mitten auf der Tanzfläche 🙂

VOLLGAS am 11.11. ab 12.12h !!
Die BO kommt diesmal in einer bunten Mischung aus Karneval, Party-Hits und Hip Hop Klassikern an den Start…
Zu unseren beiden Residents DJ Stallion und Pete Hair haben wir die Spoho Legende und Mittanz Resident DJ Le Jeck geholt. Die drei Jungs haben für alle was im Gepäck und sind bereit für einen legendären 11.11. Karnevalssamstag! Nette Jecke, lecker Kölsch und Musik zum abfeiern und tanzen!

Quick Facts:
Einlass: 12.12h…
Eintritt: 8 Euro
Shot des 11. – FLIMM aka ALLEY OOP (1 € wird gespendet)

Gern verkleidet, alles geht, nix muss! Egal ob Männlein oder Weiblein, die Party-Accessoires sind gute Laune, Durst und Bock auf Bewegung…
Wie immer geht ein Teil der Erlöse an BASKETBALL AID und damit an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Köln

Wir freuen uns auf euch!!!
BO ♥

44461447_2205383159485314_5615198766291222528_n


 

 

BO_Profil

 

 

*** OLD SCHOOL HIP HOP & REGGAETON ***
*** 6 JAHRE BO IM SUBWAY ***

Mit Radio-Show Resident DJ Slick und DJ Stallion. Von Singapur, über New York, Ibiza und Köln, die Jungs haben die coolsten Club auf dem Planeten bespaßt und sind jetzt bei uns. HipHop-technisch das feinste vom Feinen!!! Und das für den guten Zweck. Wir freuen uns auf Euch!

6 Jahre Club Subway!

Zurück im Wohnzimmer, im 6. Jahr. Kein Schnick Schnack, sondern nur das was man braucht: nette Menschen, gute Laune, feinste Old School Hip Hop & Club Sounds und Party bis in die Overtime 🙂

Quick Facts:
Einlass: 23h
Eintritt: 8€
Shot des Abends: Flimm aka Alley-Oop (1€ wird gespendet)

Für die, die uns noch nicht kennen, es gibt kein Dress Code, egal ob Männlein oder Weiblein, die Party-Accessoires sind gute Laune, Durst und Bock auf Bewegung…Für die, die in den letzten 5 Jahren bei uns waren, willkommen zurück 🙂

Wie immer gehen ein Teil der Erlöse an BASKETBALL AID und damit an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Köln.

We love you & we freu’ us!!


BO            


13.09.2018

Vor wenigen Tagen war Hans Beth, Chairman der BASKETBALL AID International Tour, als Gastreferent bei der PSD Bank Köln.

Er sprach im neuen BeratungsCenter in Bonn vor ausgewähltem Publikum über das Thema „Quo vadis Kapitalmärkte“ – schließlich ist Beth nicht nur langjähriger Basketballcoach, sondern ausgewiesener Experte in Kapital- und Wertpapierfragen. Da die PSD-Bank viele soziale Projekte tatkräftig unterstützt und vom Engagement des Mainzers bei BASKETBALL AID – Hilfe für krebskranke Kinder wusste, überraschte ihn Marco Wiese, Leiter des BeratungsCenter in Bonn, mit einer besonderen Spende: ein Scheck über 1.000 Euro für BASKETBALL AID e.V.! 

  

Hans Beth: „Ich bin angenehm überrascht und sehr erfreut über diese großartige Spende. Nun suchen wir gemeinsam mit der PSD Bank Köln eine regionale Instituiton im Raum Bonn, der wir die Spendensumme zugute kommen lassen.“


28.01.2018

… sondern auch viel Freude verbreitet!

Beim Spiel gegen die Basketball Löwen Braunschweig wurden die Schecks an den Lichtblick e.V. und die NWZ-Weihnachtsaktion überreicht.

Weihnachtstombola_Scheckübergabe_20.01.2018 (2)

Auch die Fans der EWE Baskets unterstützten in diesem Jahr wieder die NWZ-Weihnachtsaktion. Bild: Martin Remmers