Seite 1 von 21123451020...Letzte »

Auch in dieser Spielzeit haben die Jungs vom Pro A Manager-Spiel wieder für unseren Verein gesammelt. Bei dem kostenfreien Basketballmanager könnt ihr euer eigenes Team aus Spielern der 2. Basketball-Bundesliga ProA zusammenstellen und euch mit einer Spende ab 3,- Euro einen Premiumaccount sichern.

Stolze 752,42 Euro sind dabei für die Kölner BOUNCE!-Aktion zusammen gekommen! Wir danken allen Mitmachern, die dem Förderverein krebskranker Kinder Köln diese Spende ermöglichten. Gestern fand in Köln die offizielle Scheckübergabe zwischen Tobias Scheidat (links, Pro A Manager) und Jörg Lorenz (BBALLAID) statt. Ein großes Dankeschön an das gesamte ProA Manager Team: Andreas Herting, Daniel Bauer, Jens Weller, Raphael Hilser, Thomas Windholz und Tobias Scheidat!

Scheckübergabe Köln


Oliver Eidam, Leiter des Porsche Forums & Preisträger Arthur Gutmann (Foto_Gunnar Rübenach )Im Vorfeld zur deutschlandweiten BOUNCE!-Aktion erreichte uns eine besonders erfreuliche Nachricht aus Ludwigsburg: Beim „Tag der Porsche Basketball-Akademie“ am vergangenen Samstag wurden insgesamt 5.500 Euro für unsere Initiative #ichbouncemit gespendet. Was für ein tolles Ergebnis! Diese Spendensumme geht an die Sabine-Dröges-Stuftung für krebskranke Kinder in Ludwigsburg, für die die BOUNCE!-Spendenseite der MHP Riesen Ludwigsburg sammelt. Ein besonderer Dank geht neben allen Beteiligten im Ludwigsburger Umfeld an die fleißigen BBALLAID-Helfer Birgit & Alexander Jeuk, Uwe, Jamin, Samuel Breitling sowie Lothar Forke.

Hier die offizielle Pressemitteilung der MHP Riesen:

Der „Tag der Porsche Basketball-Akademie“ am Samstag in der Rundsporthalle war ein voller Erfolg! Neben den Siegen der Jugendbundesligateams gegen den Ligakonkurrenten aus Urspring sowie dem überzeugenden Erfolg der MHP RIESEN Ludwigsburg gegen den Pro A-Ligisten aus Ehingen wurde den ganzen Tag über einiges geboten und vor allem Hauptförderer Porsche sorgte für ein tolles Rahmenprogramm. Außerdem konnten am Samstag für die Initiative #ichbouncemit insgesamt 5.500 € an Spenden für den guten Zweck gesammelt.

Mit 34 Kindern beim Junior Club startete der „Tag der Porsche BBA“ am Samstagvormittag gleich voll durch. Porsche BBA Coach Christian Spieth und die Profis Tim Koch und Patrick Flomo hatten viel Spaß bei der Trainingseinheit mit den Kids, die mit viel Engagement bei der Sache waren und schon am frühen Morgen für ordentlich Action in der Rundsporthalle sorgten. Auch bei der anschließenden „Fahrt“ im Porsche Rennsimulator gaben die Junior Club Kinder richtig Gas und waren teilweise schneller als die Spieler der MHP RIESEN Ludwigsburg, die komplett als Team vor Ort waren um im Rennen gegen die Kinder anzutreten. Die schnellste Runde der Profis konnte am Ende Tim Koch verbuchen. Am Nachmittag nutzen auch viele Zuschauer die Gelegenheit im Rennsimulator der Bestzeit nachzujagen und sich den Hauptpreis von Porsche zu sichern. Dieser wurde letztlich während des Spiels der MHP RIESEN gegen Ehingen von Oliver Eidam, Leiter des Porsche Forums, an den JBBL-Spieler des Team Urspring Arthur Gutmann überreicht.

Auch vor der Halle hatte Hauptförderer Porsche mit der Ausstellung der Fahrzeuge „Macan“ und „Boxster“ ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zu bieten, das von den Zuschauern mit vielen positiven Emotionen aufgenommen wurde. Die Dunking Dukes sorgten außerdem mit einem Grillstand für das leibliche Wohl, während man an der Korbanlage der Fanclub-Kollegen Barock Pirates tolle Preise gewinnen konnte. An dieser Stelle bedankt sich die Porsche BBA bei den vielen Helfern für die großartige Unterstützung!

Eine weitere Besonderheit war der Aktionsstand für die Initiative #ichbouncemit. Mit dem Verkauf von Mini-Basketbällen, Porsche BBA Schlüsselbändern sowie dem Saison-Vorschauheft der BIG konnten die MHP RIESEN und die Porsche Basketball-Akademie am Samstag 1.000 € für das Projekt sammeln, das vom gemeinnützigen Verein BASKETBALL AID ins Leben gerufen wurde um Hilfe für krebskranke Kinder zu leisten. Hauptförderer Porsche überreichte BASKETBALL AID Vorstand Bernd Kater in der Halbzeit des MHP RIESEN-Spiels außerdem einen Scheck über 4.500 € um die Initiative mit einer äußerst großzügigen Spende ebenfalls tatkräftig zu unterstützen.

Bis zum 2. Oktober ist eine Spende auch noch auf der Aktionsseite https://altruja.de/team-mhp-riesen möglich! Alles in Allem war der zweite „Tag der Porsche Basketball“ eine rundum gelungene Veranstaltung die Lust auf mehr gemacht hat. Saisonstart in den Jugendbundesligen NBBL und JBBL ist am 12. bzw. 19. Oktober.

Basketball MHP Riesen Ludwigsburg vs. Ehingen/Urspring


Jetzt geht´s los! Die “Five Weeks of BOUNCE!” starten mit prominenter Unterstützung. Denn wir freuen uns sehr, den Kommentator und Moderator Frank Buschmann als deutschlandweiten Schirmherren von BOUNCE!2014 begrüßen zu dürfen. Neben der Schirmherrschaft hat “Buschi” auch eine eigene Spendenseite angelegt.

Vom 1. September bis zum 3. Oktober sind die vielen BOUNCE!Teams fünf Wochen lang aktiv, damit schon vor dem Finale am 4.10.2014 in Berlin, Köln, Frankfurt und Hamburg viele Spenden zusammen kommen. Geplant sind Video-Challenges im Internet, Online-Auktionen von signierten Trikots und begehrten Sammlerstücken, Spendenaufrufe bei Basketball-Spielen, Wurfaktionen und Flohmarktstände mit prominenter Besetzung und vieles mehr.

Ausführliche Informationen enthält die offizielle Pressemitteilung vom 1. September zum Start der “Five Weeks of BOUNCE!”.

Frank Buschmann


Der Saisonhöhepunkt der Beachbasketballer, die Deutsche Meisterschaft am Strand von Cuxhaven, war nicht nur für Teilnehmer und Organisatoren ein voller Erfolg. Auch neben dem Sand konnten nur gute Nachrichten am letzten Wochenende vermeldet werden.

Denn im Rahmen einer Tombola wurde für BBALLAID gesammelt. Bereits am Sonnabendnachmittag waren alle 700 Lose vergriffen und zahlreiche zusätzliche Spenden eingegangen. Insgesamt wurden so mehr als 1.500 Euro für das Kinderkrebszentrum in Hamburg gesammelt. Zusätzlich zu den 1.500 Euro kamen noch einmal 500 Euro in den Spendentopf von BOUNCE!-Hamburg, die Tour-Chef Ralf Krabbenhöft bei den Beachbasketball Events im Norden einsammeln konnte.

Als Botschafter von BASKETBALL AID besuchte Jens Kujawa am Sonnabend das Turnier und dankte allen Spendern und Loskäufern für ihre Unterstützung. Er wies Sportler und Gäste auf die Aktion „BOUNCE!“ am 4. Oktober hin, welche unter anderem in Hamburg stattfindet und deren Spendenziel es ist, für das Kinderkrebszentrum zu sammeln. (Alle Infos unter www.ichbouncemit.de).

Ein großes Dankeschön allen Loskäufer/innen und Spender/innen sowie Tim Brentjes (Deutscher Basketball Bund) und Ralf Krabbenhöft (Organisator Beachbasketball-Tour), die mit ihrem Engagement ebenfalls maßgeblich zum Erfolg dieser Aktion beitrugen.

DM Beachbasketball Cuxhaven

Tim Brentjes (l.), Referent für Jugend- und Schulsport beim Basketball-Bund, im Gespräch mit Jens Kujawa, Europameister von 1993 & BBALLAID-Nord Verantwortlicher. Foto: Lütt


Zehn Talente – zehnmal der große Traum: Die “BASKETBALL AID International Opportunity Tour 2014” will amerikanischen Basketballtalenten nach ihrer Collegekarriere international eine Chance eröffnen und wird gemeinsam von der „SMAA“ (Self Motivated Athletic Agency), einer jungen amerikanischen Sportagentur aus Philadelphia, und dem erfolgreichen deutschen Basketballcoach Hans Beth aus Mainz organisiert. Weiterlesen..


Am Wochenende des 25.07. – 27.07.2014 war es wieder so weit: die Fanclubs der Basketballbundesligisten haben ihr beliebtes Fanclubturnier (FCT) ausgetragen. Dieses Jahr in Oldenburg. BASKETBALL AID war mit einem Stand vor Ort und konnte über 230,- EUR für den guten Zweck sammeln. Weiterlesen..


In den Stuttgarter Nachrichten ist ein schöner Artikel zum baldigen Saisonstart unseres Mädchenbasketballteams ‘BASKETBALL AID SEVEN’ erschienen. Danke an Tom Bloch! Weiterlesen..


Ein illustres Teilnehmerfeld wird sich am Wochenende des 26. / 27. Juli in Berlin die Ehre geben. Denn zum ‘#SHUTUPANDPLAY 3on3 Turnier’ werden neben Freizeit,- und JustforFun-Zockern auch die besten Streetball-Crews sowie einige ‘Pros’ erwartet. Die Spiele sind in sieben Kategorien auf zehn Courts angesetzt. Es locken diverse Goodies, gekrönt durch ein Gesamtpreisgeld in Höhe von 5.000 Euro. Weiterlesen..


Seite 1 von 21123451020...Letzte »