BASKETBALL AID SEVEN – Eine Idee. Eine Region. Ein Team.

Es war im Jahr 2008, als Danijela Bradfisch die Idee kam, den Mädchenbasketball im Raum Stuttgart gezielt zu fördern. Als regionalverantwortliche Trainerin für den weiblichen Bereich des Basketballverbandes Baden-Württemberg initiierte sie ein Projekt, dessen Ziel es ist, in enger Zusammenarbeit mit den Vereinen jungen Talenten die Chance auf leistungsorientiertes Training gekoppelt mit dem Sammeln von Spielerfahrung auf hohem Niveau zu geben.

Im Umkreis von Stuttgart existieren sehr viele Vereine, die seit Jahren engagiert Jugendarbeit nur ehrenamtlich betreiben können und dabei kaum Strukturen für alle aufrechterhalten und schaffen können, damit Mädchen langfristig und hochwertig Basketball trainieren und spielen können.

So entstand BASKETBALL AID SEVEN – das ‚Regio Team Stuttgart‘, welches durch viele Kooperationspartner rund um Stuttgart getragen wird, um den Mädchenbasketball regional gezielt zu bündeln, zu unterstützen und gleichzeitig die Strukturen im Heimverein zu entlasten, um diese in Ihrer Basis-Jugendarbeit weiterhin zu bestärken.

Mittlerweile sind unter anderem die KSG Gerlingen, ESV Rot Weiss Stuttgart, SV Möhringen, BBC Stuttgart und der MTV Stuttgart mit dabei. „Wir freuen uns sehr über das durchweg positive Feedback der Vereine. Die Chance, den leistungsstarken Mädchen höherklassiges Training anzubieten und mit Gleichaltrigen am Spielbetrieb teilzunehmen wurde gut angenommen. Wir wollen diesen Mädchen so den Einstieg in den Leistungsbereich ermöglichen“, beschreibt Danijela eines Hauptziele des Regio Teams. „In der kommenden Saison werden wir mit unserem U15-Team in der Oberliga antreten. Im ersten Jahr wird noch außer Konkurrenz gespielt. Ziel ist es jedoch, nächstes Jahr voll gewertet zu werden und in drei Jahren in der Jugendbundesliga zu spielen“, erklärt Danijela weiter. Aktuell besteht der Kader aus 15 Spielerinnen und stellt damit den größten, aber auch jüngsten Kader für die nächste Saison. (Jahrgänge 2000 bis 2003), die zweimal wöchentlich zusätzlich trainieren und somit insgesamt auf 4 Trainingszeiten kommen. Als zusätzliches Angebot für die Kooperationsvereine wird eine individuelle Trainingsbetreuung angeboten.

„Wir sind auf dem Weg ein Leistungszentrum für Mädchenbasketball zu etablieren. Das schaffen wir aber nur in enger Zusammenarbeit mit den Heimvereinen der Mädels und mit Hilfe von engagierten Partnern. Da können wir jede Art von Unterstützung gut gebrauchen. Dank der Crowdfunding-Plattform ‚Fairplaid‘ konnten wir wichtige erste Schritte einer Professionalisierung erreichen. Ebenfalls ein Glücksfall war die Gewinnung von BASKETBALL AID als überregionalen, neutralen Partner, der als Namensgeber für unser Regio Team fungiert, bei dem die Seven – also die Sieben – im Namen für die Stuttgarter Postleitzahl steht“, so Projektleiterin Danijela.

Wenn auch Ihr dieses Projekt unterstützen wollt, nehmt direkt Kontakt mit Danijela: info@basketballaid-seven.de

RegioTeamStuttgart