Alles neu macht der Juli

Wie in jedem Jahr bringt der Frühling Veränderungen und Neuigkeiten. Selbstredend werdet ihr sagen, da man ja nach der langen „dunklen Jahreszeit“ genügend Energie angestaut hat, welche nun ausbrechen will. Da geht es den Menschen wie den Leuten. Der Garten ruft, die überflüssigen Pfunde sollen durch jede Menge Sport (hatte da jemand gute Vorsätze fürs neue Jahr) schmelzen oder auch die eine oder andere Liebe möchte endlich ihren bestimmungsgemäßen Adressaten erreichen.

Da wollen wir natürlich nicht untätig zusehen. Unsere neue Homepage soll dem in nichts nachstehen. Aber „einfach“ nur die Seite neu zu gestalten reichte nicht. Es musste etwas ganz besonderes her.

Alle, die sich mit unserem Verein auch nur annähernd beschäftigen, kennen uns meistens aus Schlagzeilen oder Artikeln über Ergebnisse vergangener Aktionen, in welchen wir meistens „nur“ über das Ergebnis berichteten. Wer dem Internet intensiver verfallen ist, kennt vielleicht auch den einen oder anderen Bericht unserer Partner Lumani 10.7 oder auch crossover-online.

Die wenigsten aber wissen, wie wir arbeiten, was hinter den Kulissen vorgeht oder auch wieviel Arbeit in den meisten Fällen ein Event oder eine Aktion bedeutet. Auch unsere Partnerorganisationen, welche sich im Endeffekt konkret vor Ort um die kranken Kinder kümmern, kennen nur die wenigsten.

Nun – dem wird jetzt Abhilfe geleistet.

Ab sofort haben wir hier auf unserer Homepage unseren „Blog“ (ein Name dafür fehlt noch). Hier wollen wir euch genau hierüber informieren. Alles, was sonst in Pressemitteilungen nicht auftritt, werdet ihr hier finden. Auch den einen oder anderen Beitrag eines Großen oder solchen, die es einmal werden wollen, wird es geben. Also seid gespannt, was euch in Zukunft erwarten wird.

Wir wollen euch natürlich nicht vergessen.

Ihr habt Fragen an uns, welche ihr schon immer mal geklärt haben wolltet? Euch sind spannende Begebenheiten im Zusammenhang mit unserem Verein widerfahren und ihr wollt das mit anderen Teilen? Dann habt ihr jetzt die Gelegenheit dazu.

Mailt mich an (j.dheureuse@basketball-aid.de) oder schreibt mir via Facebook. Ich freue mich auf eure Anregungen, Wünsche und Ideen.

See Ya

Jan d´Heureuse