Seite 1 von 41234

News aus der Kategorie: Promi Talk

In dieser News-Kategorie gibt es Interviews mit ausgewählten Mitgliedern: Hier verraten prominente Mitmacher, warum sie BASKETBALL AID unterstützen – und noch viele weitere Einblicke und Details.

bballaid_aixit

 

Luxemburg, 26. August, 19.30 Uhr

Nationalmannschaft Luxemburg vs. Dresden Titans (Pro A)

Halle: Coque Luxemburg

Hanau, 28. August, 18 Uhr

White Wings Hanau (Pro A) vs Nationalmannschaft Luxemburg

Halle: Main Kinzig Halle Eberhardstrasse

Mainz, 30. August, 19 Uhr

Gießen 46ers (BBL) vs. Oettinger Gotha (Pro A)

Halle: Sporthalle Theresianum Oberer Laubenheimer Weg 58

Paderborn, 1. September, 19.30 Uhr

Uni Baskets Paderborn (Pro A) vs. Basketball Löwen Braunschweig (BBL)

Halle: Sportzentrum Maspernplatz Schützenweg 1b

Bonn/Rhöndorf, 3./4. September Turnier „Gezeiten Haus Cup”

Teams: ratiopharm ulm (BBL); Telekom Baskets Bonn (BBL); Dragons Rhöndorf (Pro B)

Sa 17.00 Uhr: Spiel 1
Sa 19.00 Uhr: Spiel 2

Bonn/Rhöndorf Sonntag, 4. September

So 13.00 Uhr: Spiel um Platz 3 15.00 Uhr: Finale

Halle: Sporthalle Menzenberg Menzenbergerstr. 72

Das Tourkomitee der BASKETBALL AID International Tour 2016 hat entschieden: Die Giessen 46ers haben den Zuschlag für den vorletzten offenen Spieltermin bekommen. Der Erstbundesligist aus Hessen wird am 30. August 2016 in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz gegen das renommierte US-College der Northeastern University aus Boston spielen. Der Trainer der Gießener Denis Wucherer sagte dazu: „Hans Beth und ich kennen uns seit Ewigkeiten. Mein Vater war sein Unitrainer und schon damals hat er Charity-Spiele für Menschen im Rollstuhl mit dem ‘Comit Club Mainz’ organisiert. Diese karitative Tour ist eine tolle Sache, die wir natürlich unterstützen. Meine Team und ich kommen gern nach Mainz und spielen für den guten Zweck”

Heiko Schellberg (Geschäftsführer Gießen 46ers): „Wir freuen uns auf dieses Spiel und dass wir diese lobenswerte Charity-Tour unterstützen können. Wir werden so viele Fans wie möglich nach Mainz mitbringen. Ich habe das Spiel schon fest in meinem Terminplan eingetragen”.

Herr Stefan Caspari (Schulleiter Theresianum Mainz): „Wir begrüßen die Northeastern University aus Boston ganz herzlich an unserer Schule und freuen uns, dass neben dem Spiel, die Spieler und Coaches morgens auch Trainingseinheiten mit unseren Schülern durchführen. Angedacht ist auch ein Besuch im Leistungskurs Englisch.”

Malte Pohl, Direktor der BASKETBALL AID International Tour: „Die Tour-Vorbereitungen sind in vollem Gange. Hans Beth weilt zur Zeit in Boston bei der Northeastern University. Neben den sicherlich interessanten Gesprächen stehen auch Filmaufnahmen für Trailer Nummer zwei  auf dem Programm. In den nächsten Tagen werden wir auch unser Tour-T-Shirt präsentieren.  Die Spieloption mit dem  letzten möglichen Spieltermin der Tour am 1.9. ist ebenfalls nicht mehr zu vergeben, da sich bereits genügend Kandidaten beworben haben. Die endgültige Entscheidung wird demnächst veröffentlicht.“

 

13435545_1725700474366800_8517009113090807629_n

Nur noch knapp drei Monate bleiben Zeit – dann darf sich Basketball-Deutschland auf eine ganz besondere Aktion freuen: Die Vorbereitungen und Planungen für die „BASKETBALL AID International Tour“ im Spätsommer 2016 laufen auf vollen Touren und erreichen langsam, aber sicher ihre Zielgerade.

Knapp zwei Wochen wird die renommierte „Northeastern University“ aus Boston, Massachusetts vom 23. August bis zum 5. September durch Deutschland touren. Die Mannschaft aus der höchsten amerikanischen NCAA College-Division wird als globaler Botschafter ihres Sportes und Universität, zur Stärkung der deutsch-amerikanischen Freundschaft und zur Unterstützung von “BASKETBALL AID e.V. – Hilfe für krebskranke Kinder“ Vorbereitungsspiele gegen hochkarätige Gegner aus der Beko BBL und Pro A bestreiten und sich in Camps und sozialen Projekten engagieren.

Der Spielplan der Tour hält schon jetzt tolle Duelle bereit: So wird die North Eastern University unter anderem gegen die Bundesligisten FRAPORT SKYLINERS, Dragons Rhöndorf, Gladiators Trier, Hebeisen White Wings Hanau und die Telekom Baskets Bonn sowie die Nationalmannschaft Luxemburgs interessante Duelle bestreiten. Sport- und Basketballinteressierte sind schon jetzt gespannt auf diese Begegnungen. Das US-Team um Headcoach Bill Coen landet am 23. August mit 14 Spielern und 6 Coaches mit einem Lufthansa-Flug in Frankfurt, um anschließend bis zum 5. September eine Tour durch die Republik und Luxemburg zu starten. Lediglich für zwei mögliche Spieltermine gibt es noch für deutsche Veranstalter und Teams die Option, gegen die renommierte Universität Vorbereitungsspiele auszutragen.

Doch der Tourplan hält nicht nur Spiele parat. Geplant sind auch Basketballjugendcamps, die auch offen für Flüchtlingskinder sein werden. Auf dem Programm stehen zudem ein Besuch der Sendzentrale des ZDF und ein Come-together-Event in der Johannes Gutenberg Universität in Mainz. Die Teilnahme der US Head-Coaches an einer ebenfalls geplanten Trainerfortbildung wird dem einen oder anderen deutschen Trainer interessante Einblicke hinter die Kulissen des US-Colleges-Basketball ermöglichen.Zur endgültigen Abstimmung wird Hans Beth, Chairman der BASKETBALL AID International Tour 2016, Anfang Juni an die Ostküste Amerikas nach Boston und New York reisen, um auch mit den Verantwortlichen der Northeastern University die endgültigen Details abzusprechen. Darüber hinaus wird er wie schon in den vergangenen Jahren als Head Coach an einem Pro Elite Basketballcamp für Collegeabsolventen aktiv teilnehmen und auch einen Impulsvortrag über den europäischen und deutschen Basketball halten.

Informationen Northeastern University
Gegründet im Jahr 1898, ist die Northeastern University eine globale Forschungsorientierte Universität, die auf Tradition, Vielseitigkeit und einen neuen Ansatz zu Lehre und Forschung setzt. Die Universität bietet eine hohe Zahl an Studiengängen für Bachelor, Master und Doktoranden-Stellen an insgesamt neun Schulen.

Crowd (1) (1)

Zusammen mit der Film & Entertainment Agentur K22 präsentieren wir euch den offiziellen Trailer zur BASKETBALL AID International Tour 2016. In der ersten Dezemberwoche 2015 wird das Tour-Komitee darüber beraten welches Division 1 College Team im nächsten Jahr auf  Tour gehen wird. Stay tuned for more Infos!

BASKETBALL AID International Tour 2016 – Official TrailerLadies and gentlemen, we are proud to present in partnership with K22 film & entertainment the official trailer for the “BASKETBALL AID International Tour 2016″. In more news, the Offical Tour Committee will meet in the first week of december to select, which Division 1 US-College will be the team for the tour 2016. After a lot of conference calls, meetings and discussions there are very well known schools, that are interested in our tour. Members of the BASKETBALL AID International Tour Committee are: Hans Beth (Chairman BASKETBALL AID International Tour), Bernd Kater (CFO BASKETBALL AID e.V.), Malte Pohl (Managing Director BASKETBALL AID International Tour) ,Thomas Schaarschmidt (President Basketball Sachsen-Anhalt), Max Wolf (GM Volkswagen Automobile Rhein-Neckar GmbH) and Alex Mylonas (Managing DirectorALSA Consulting GmbH (Subway Franchise Development & Consulting).

Posted by Basketball AID International Opportunity Tour on Montag, 23. November 2015

Beim vergangenen Supercup-Wochenende in Hamburg hinterließen zwei Teams einen besonders starken Eindruck. Denn neben der guten sportlichen Leistung unserer A-Nationalmannschaft (Turniersieger) wußte auch die BBALLAID Tombola-Crew unter Leitung von Jens Kujawa zu überzeugen. Dank perfektem Teamplay, kooperativen Nationalspielern und einem fantastischen norddeutschen Publikum waren die drei Tage auch für BBALLAID ein toller Erfolg. Weiterlesen…

Die BBALLAID International Tour kehrt 2016 zurück! Unter der Regie von Headcoach Hans Beth laufen derzeit intensive Vorbereitungen, um nächstes Jahr ein US-College Team nach Europa zu bringen. Weitere Informationen folgen. Weiterlesen…

Das BBALLAID Team aus München hat für die Weihnachts- und Jahreswechselzeit ein kleines Schmankerl initiiert. Auf dem Charity Auktionsportal unitedcharity.de könnt ihr noch bis zum 13. Januar 2015 zwei Paar Original Sneaker von John Bryant und ein Shootingshirt von Jan Jagla ersteigern. Alle Teile sind natürlich vom jeweiligen Spieler signiert. Die Erlöse kommen der Elterninitiative krebskranker Kinder München e.V. zugute. Wir freuen uns auf eure Gebote!

Schuhe-John-Bryant_charity_515_300

Klickt einfach auf die folgenden Links um mitzubieten:

http://www.unitedcharity.de/ALLE-AUKTIONEN/Schuhe-John-Bryant

http://www.unitedcharity.de/ALLE-AUKTIONEN/Schuhe-John-Bryant2

http://www.unitedcharity.de/ALLE-AUKTIONEN/Shootingshirt-Jan-Jagla

Kurzfilme der Events und viele Bilder von BOUNCE! aus allen Städten sind jetzt auf ichbouncemit.de online.

Die deutschlandweite Aktion war ein großer Erfolg! Die unterstützen Institutionen freuen sich über tolle Spendensummen. Genaue Infos folgen. Ein riesengroßes Dankeschön euch allen!

BOUNCE

Seite 1 von 41234