News aus der Kategorie: Spendenübergabe

An dieser Stelle stellen wir die vielen Spendenübergaben vor, die es von BASKETBALL AID an die von uns unterstützen Einrichtungen gegeben hat.

26.03.2019

Genauer gesagt gehen damit die Saison-Einnahmen des Online-Basketballspiels Manager ProA/B an den Verein “Leverkusen hilft krebskranken Kindern e.V.” Die Spendenübergabe fand am 26.03.2019 zum Play-Off-Spiel der Bayer Giants Leverkusen gegen EWE Oldenburg Juniors statt.

Wir bedanken uns beim Sponsor und den Bayer Giants Leverkusen herzlich für ihre Unterstützung.

Ein separater Bericht zum Online-Spiel Manager ProA/B und den Menschen dahinter ist gerade in Arbeit. Wer so lange nicht warten kann, der darf auch sofort losspielen. Dazu einfach kostenlos anmelden unter www.proa-manager.de! 

Mit einer Spende von mindestens 5 € an Basketball Aid e.V. ist sogar ein Premium Account für eine Saison möglich, mit einigen zusätzlichen Features und der Gewissheit, damit etwas Gutes zu unterstützen.

Seit der Saison 2018/2019 kann nicht nur die Pro A, sondern auch die Pro B – mit den Bayer Giants und vielen anderen – ge-managed werden!

 
Im Foto von rechts: Stephan Ruers Vorstand/ Controlling; Tobias Scheidat Pro A/ B Manager, Eike Meyer Vorsitzende Leverkusen hilft krebskranken Kindern e.V., Lionel, Jörg Lorenz – Botschafter West – Basketball- Aid e.V.
 
Wir danken Michael Fleschenberg für das Foto.

28.01.2019

USF_5531

Am 16.12.2018 war es wieder soweit. Die EWE Baskets Oldenburg haben in Zusammenarbeit mit dem Basketball Aid e.V. ihre alljährliche Tombola durchgeführt. Auch dieses Mal war es erneut ein großartiger Erfolg für alle Beteiligten. Durch den Verkauf von 4.000 Losen konnten letztendlich 7.500 Euro für wohltätige Zwecke gespendet werden. Dies war möglich durch eine Vielzahl von Sponsoren und dem Engagement vieler ehrenamtlicher Helfer, den Fanclubs Thunderstorm und Flying Moins sowie den Cheerleadern der EWE Baskets. Für Basketball Aid vor Ort war u.a. Jens Kujawa (Foto oben).

Über jeweils 2.500 Euro freuen sich die Elterninitiative krebskranker Kinder, TrostReich – eine Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche und der Verein Baskets4Life. Die offizielle Übergabe der Schecks wurde am 13.01.2019 erneut durch Michael A. Martens im Namen des Basketball Aid e.V. vorgenommen (Foto unten).

USF_7339

Fotos: Uwe Schucht.

21.01.2019

Ja, sie haben es wieder gemacht! Drei Sponsoren haben wieder einmal mit unterschiedlichen Aktionen diese hohe Summe zusammenbekommen.

Basketball-Aid Scheckübergabe Förderverein Köln 18.01.2019

von links nach rechts Jan Witlatschil (BewegungsOffensiveKöln); Jaqueline Siebert (REWE Utsch); Monika Burger-Schmidt (stellvertr.Vorsitzende Förderverein); Hakim Mahdadi (REWE Utsch); Franziska Lorenz (BASKETBALL AID); Andy Abel ( BewegungsOffensiveKöln), Jörg Lorenz (BASKETBALL AID)

REWE Utsch aus Köln Porz hat zum dritten Mal in Folge durch seine Pfandbons-Spendenbox und durch mehrere Tages-Aktionen mit seinem Team eine erhebliche Summe spenden können.

Die Unterstützung der Aktionen durch das Mitarbeiter -Team Utsch war für den hohen Spendenanteil maßgebend, da sie selbstgebackene Waren den Kunden anbieten konnten und so noch mehr Zuspruch für ihre Aktion bekommen haben.

Die BewegungsOffensive Köln ist nicht nur unter uns Sportlern in Köln bekannt für ihre Sportler Partys. Jan und Andy unterstützen seit Jahren Basketball-Aid und krebskranke Kinder in Köln und das ist in Worten nicht zu beschreiben was sie alles tun, weil die Jungs einfach so tolle Menschen sind, ihr müsst sie bei der nächsten Party einfach einmal persönlich kennenlernen, dann wisst Ihr, was ich meine! Danke dafür!

Und es darf der Dritte im Bund nicht fehlen. Intercoiffure Albert Besgen aus Köln Porz. Der Name hat Qualität und bekannte Namen lassen sich dort sehr gerne die Haare schneiden.

Albert und sein Team sind den Menschen in der Region sehr nah. Nicht umsonst spendet er zum dritten Mal eine Summe für den Förderverein. Die Kunden wissen, dass er statt Weihnachtspresente für die Kunden, Geld für einen guten Zweck spendet.

Wir danken allen Sponsoren für ihren Einsatz, ihre jahrelange Unterstützung und das Vertrauen, das sie uns geben.

Wir werden 2019 weiter an den Aktionen arbeiten, um krebskranke Kinder auch dieses Jahr wieder so in Köln/Leverkusen/Umgebung unterstützen zu können.

Ein herzlichen Dank an alle, die geholfen haben, dieses Ziel zu erreichen.

28.01.2018

… sondern auch viel Freude verbreitet!

Beim Spiel gegen die Basketball Löwen Braunschweig wurden die Schecks an den Lichtblick e.V. und die NWZ-Weihnachtsaktion überreicht.

Weihnachtstombola_Scheckübergabe_20.01.2018 (2)

Auch die Fans der EWE Baskets unterstützten in diesem Jahr wieder die NWZ-Weihnachtsaktion. Bild: Martin Remmers

07.01.2018

Am 05.01.2018 konnten wir im Elternhaus des Fördervereins für krebskranke Kinder Köln e.V. zwei Schecks im Wert von 5255,- € überreichen. 

Diesmal haben 3 Sponsoren mit unterschiedlichen Aktionen diese Summe zusammengebracht. 

Jan und Andy von der BewegungsOffensive Köln sind schon im 6 Jahr dabei „Dat Kölsche Hätz“ und damit den Förderverein für Krebskinder und auch uns zu unterstützen. Ihre Sport-Partys sind in Köln seit Jahren sehr beliebt und legendär. Die nächste Party ist für den 13.01.2018 im Subway ab 23 Uhr wieder fest eingeplant.

Dirk Utsch von Rewe Utsch OHG aus Köln Porz-Eil ist zum wiederholten Mal mit seiner Pfandbons – Spendenbox Aktion dabei. In diesem Jahr haben seine Mitarbeiter bei einer von mehreren Aktionen eigene Backwaren zu Hause hergestellt und am Adventswochenende zu Gunsten „Dat Kölsche Hätz“ gespendet. Die  Kinder der Familie Utsch waren an dem Tag ebenfalls am Stand und haben tatkräftig beim Verkauf der Waffeln, Muffins und Plätzchen mitgewirkt. Weiterlesen…

BBAid-Banner

11.12.2017

 BASKETBALL AID International Tour unterstützt in Kooperation mit den Heidelberger Institutionen ISSW, NCT und der Kinderklinik das Sportprogramm der Heidelberger Kinderonkologie.

Mit der Diagnose Krebs beginnt ein langer, beschwerlicher Weg – vor allem, wenn die tückische Krankheit bei Kindern zuschlägt. Das Leben wird völlig auf den Kopf gestellt, der Alltag spielt sich nicht mehr zwischen Kindergarten, Schule, Freunden oder Sportaktivitäten ab, sondern auf einer Station in einem Krankenhaus. Neben Untersuchungen, Operationen und Arztgesprächen motivieren die Beteiligten auch zu Bewegung mit maßgeschneiderten Sportprogrammen für die kleinen Patienten. Bewegung und Sport bei Kindern mit Krebs? Lange hielt man diese Kombination für risikoreich. Inzwischen ist jedoch wissenschaftlich nachgewiesen, dass Bewegung und Sport den Krankheitsverlauf tatsächlich beeinflussen – und zwar positiv. Weiterlesen…

bballaid_aixit

Als letzten und finalen Spielpartner gab das Tour-Komitee im letzten Sommer den Uni Baskets Paderborn den Zuschlag für eine der Partien der erfolgreichen BASKETBALL AID International Tour. Der ProA-Ligist
aus Nordrhein-Westfalen empfing in der Vorbereitung den BBL-Club Basketball Löwen Braunschweig mit dem ehemaligen Paderborner Luis Figge. Weiterlesen…

… und dem Theresianum Mainz das Sportprogramm im Tennis- und Basketball für die Mainzer Kinderkrebsstation

Dem Krebs einen Korb geben

Mit der Diagnose Krebs beginnt ein langer, beschwerlicher Weg – vor allem, wenn die tückische Krankheit bei Kindern zuschlägt. Das Leben wird völlig auf den Kopf gestellt, der Alltag spielt sich nicht mehr zwischen Kindergarten, Schule, Freunden oder Sportaktivitäten ab, sondern auf einer Station in einem Krankenhaus. Neben Untersuchungen, Operationen und Arztgesprächen motivieren die Beteiligten auch zu Sport Bewegung mit maßgeschneiderten Sportprogrammen für die kleinen Patienten. Bewegung und Sport bei Kindern mit Krebs? Lange hielt man diese Kombination für risikoreich. Inzwischen ist jedoch wissenschaftlich nachgewiesen, dass Bewegung und Sport den Krankheitsverlauf tatsächlich beeinflussen – und zwar positiv. Weiterlesen…