Die erste BASKETBALL AID Charity Party 2007

…es war lang: halb fünf und 2m15. Das eine ist die Zeit, als im Silverwings das Licht anging – das andere die größte auf der BASKETBALL AID Charity Party erzielte Körpergröße.

Am 25. Mai 2007 fand die erste BASKETBALL AID Charity Party im Silverwings statt und durch die mehr als 300 Gäste und die vielen Sponsoren konnten wir abzüglich aller Kosten wieder eine schöne Spendensumme in Höhe von 1.651,- Euro erzielen. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Sponsoren und freuen uns auf die nächste Veranstaltung.

Ein dickes Danke an dieser Stelle an helfende Hände und denkende Köpfe: Hannes & Tobi, Caroline und Patrick Femerling • Ebenso großer Dank an das Team vom Silverwings: Harmen, Kathrin, André, Marcel & Marcel, Jessica und Basti • Der Dank an die Soundfraktion: Valentin Stilu & seine Crew, KIMOE, Selecta AJ und Hauptstadtader, Berlin Future, DJ D-Tale, DJ Surehand, das Trafficlight Soundsystem und an VJ Micha Hantzsch • Außerdem geht ein Dankesbrief an: Leif und die Beats vom Kiez – das VALUE5Games-Team mit Thomas D, Cem und Daniel – Claudia und ihre Cheerleader – Molten-Markus und den Herrn Jägermeister – Nils und Mareike von Dallas – nein, ALBA Berlin – Jörg Franzen (GESOBAU) – Mark Helmke (alle hin zum ? BGZ-Pfingstturnier!) – Peter Kramm vom Opel Autohaus Kramm – das Team von Ballers Stuff – Holger Melas von meinberlin.de (danke für die Startseite) – Dominik und Patrick von Intouch Berlin (danke für Flyer & Poster), Jörg Lemme für die schicke neue Website und das coole Logo – Reebok für die spontane Tombolabeteiligung – Nizar, Sascha & Oskar von den Meininger City Hostels & Hotels – Kiss FM (danke, Tina!) – FIVE (Sven Simon & Markus Kaiser) – Stefan, den PrintPrinzen – Berlin4Fun (danke Hans – äh, Nils!) – Tatyana & Thomas für die Fotos vom Dienstag – und zu guter Letzt Web2.0-Dank an MySpace Live.

Weitere Fotos gibt es in der Galerie.