Freiwürfe für den guten Zweck – Spendenaktion beim BBL Spiel Fraport Skyliners vs. Artland Dragons

Im Rahmen des Beko BBL Spiels Fraport Skyliners gegen Artland Dragons konnten die Zuschauer nicht nur ein spannendes Spiel verfolgen, sondern auch auch selber aktiv am orangenen Leder werden und damit krebskranken Kindern in Frankfurt helfen.

Am Freitag den 30. Dezember 2011 fand zum ersten mal eine BASKETBALL AID Spendenaktion in der Fraport Arena in Frankfurt am Main statt. Sechs fleißige BASKETBALL AID Mitglieder trafen sich zwei Stunden vor Tip-Off, um die von Spalding gesponsorte Korbanlage und den BBBALL AID Infostand aufzubauen. Als dann die ersten Zuschauer in die Halle kamen, konnten sie sich über unseren gemeinnützigen Verein und darüber informieren, wie BBALL AID in ganz Deutschland durch Basketball Spenden für krebskranke Kinder generiert. Egal ob jung oder alt, die meisten spendeten daraufhin sofort die mindestens drei Euro für fünf Freiwurfversuche an unserer Spalding Korbanlage. Sofern alle fünf Würfe getroffen wurden, gab es einen Preis und der jenige durfte weiter werfen, bis er den ersten daneben setzte. Anschließend wurde sein Name und seine Leistung in die Top-Scorer-Liste aufgenommen.

Nach Abpfiff bekam der Tagessieger noch einen Preis obendrauf. Gewonnen hatte ein Herr, der zwölf Freiwürfe hintereinander traf. Dichtgefolgt von einem neunjährigen Jungen, der sage und schreibe neun Würfe in Folge traf – und das wohlgemerkt ohne irgendwelche extra Regeln für Kinder. Vielen Dank auch an dieser Stelle an Pascal Roller, der unseren Stand zusammen mit seinem Sohn besuchte und somit wieder einmal mehr seine Unterstützung von BASKETBALL AID bewiesen hat. Am Ende des Tages konnten insgesamt 250 Euro  an Spendengeldern generiert werden. Ein herzliches Dankeschön an die 4860 Zuschauer in der Fraport Arena und natürlich an die Fraport Skyliners, ohne die die ganze Aktion nicht zu Stande gekommen wäre.

Wir finden diese Idee äußerst nachahmenswert und wären sehr erfreut, wenn die BBALLAID-Fan-Gemeinde und Unterstützer so eine “Freiwurf-Charity” auch mal in anderen Beko BBL Arenen vor Ort organisieren würden. Der Audi Dome in München ist ja ebenfalls eine schöne Spielstätte … Wir freuen uns auf Eure Vorschläge!